#15 – Education Based Marketing – der Lead- und Kunden-Magnet

 Kundentermin, Marketing  Kommentare deaktiviert für #15 – Education Based Marketing – der Lead- und Kunden-Magnet
Aug 272014
 

oder MP3-Download (Rechtsklick und speichern unter…)

Frage: EBM-Trichter
„Wenn Du einen Interessenten vor Dir hast, der Erstkäufer Deines Produktes bzw. Deiner Dienstleistung ist, inwieweit ist diese Person dann ein Experte darin bzw. besitzt relevante Erfahrung damit?“
Antwort: marginal bis gar nicht!
Wenn also ein solcher Kunde vor Dir sitzt, weiß er doch eigentlich gar nicht, worauf er wirklich achten soll.
Das ist Deine Chance, um die Kaufkriterien (zu Deinen Gunsten) festzulegen!
Das heißt nichts anderes, als dass Du jeden Interessenten dazu erziehst, der ideale Käufer für Dein Produkt oder Deine Dienstleistung zu sein.

Die Stadion-Pitch

Stell Dir bitte vor, 1.000 Deiner potenziellen Traumkunden sitzen vor Dir in einem Stadion.
Du hast jetzt die Chance, Dein Geschäft/Produkt/Dienstleistung vorzustellen.

Wärst Du JETZT darauf vorbereitet? Weiterlesen…

#13 – Die Strategie des schüchternen JA!

 Allgemein, Marketing  Kommentare deaktiviert für #13 – Die Strategie des schüchternen JA!
Aug 122014
 

oder MP3-Download (Rechtsklick und Speichern unter…)

Die Kunst der VerführungVerführung

Stell Dir bitte einmal folgendes Szenario vor:
Du kommst in eine Bar oder in ein schickes Café und siehst eine atemberaubend schöne Frau an einem Tisch ganz alleine ihren Cappuccino trinken. (Geht natürlich auch andersrum: kann auch ein atemberaubend attraktiver Mann sein!). Jetzt stell Dir weiter vor, Du gehst schnurstracks auf die Frau zu und sagst zu ihr „Hi! Hier um die Ecke ist ein günstiges Garni-Hotel. Wollen wir dort 1 oder 2 heiße Stunden zusammen verbringen?“ Falls die Frau viel Humor hat, kontert sie mit einer schlagfertigen Antwort und schickt Dich dann weg von ihrem Tisch. Oder sie haut Dir sofort mit dem nächst besten Gegenstand eins auf die Zwölf (zu Recht!).

Wie könnte es besser laufen?

Stell Dir bitte nochmal das eben verwendete Beispiel vor.
Nur dieses Mal setzt Du Dich mit einem kurzen freundlichen Blick einen Tisch weiter und in der Absicht, ein Getränk für Dich zu bestellen. Nehmen wir mal an, auf Deinem Tisch fehlt die Getränkekarte und auf dem Tisch der Frau liegt zufällig eine solche.
„Entschuldigen Sie bitte! Dürfte ich mir bitte die Getränkekarte kurz bei Ihnen ausleihen?“
Was wird sie wohl antworten? Weiterlesen…

#12 – Marketing und Sales: Wie, wann, warum?

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für #12 – Marketing und Sales: Wie, wann, warum?
Aug 062014
 

oder MP3-Downlaod (Rechtsklick und Speichern unter…)

Marketing und Sales

Letztens hatte ich mit einem von mir sehr geschätzten Kollegen (Experte für Umsatzsysteme) ein interessantes Telefonat. Es ging um das Thema „Marketing und Sales“. Dabei habe ich schnell bemerkt, dass dieses Themenfeld in seinen Überlegungen – auch für sein eigenes Geschäft – keine besonders hohe Priorität besitzt. Zwischen den Zeilen ließ er sogar erkennen, dass er diese Thematik für sehr überbewertet hält.

Dann mal ganz von Vorne

Bei jedem Verkauf geht es doch um Folgendes: Ware oder Dienstleistung – im Verkauf spricht man einheitlich vom „Produkt“ – gehen an den Käufer. Im Gegenzug fließt Geld zum Verkäufer.
Das ist jetzt sehr einfach dargestellt – aber im Prinzip geht es genau darum.
Und alles, was im Vorfeld passiert – also noch bevor der erste Kontakt zum potenziellen Käufer entsteht -, um Informationen über das Produkt zum Kunden zu bringen, bezeichnet man als Marketing. Ab dem Erstkontakt beginnt der eigentliche Verkauf. Weiterlesen…